Akademie

Schulungen unter Berücksichtigung von Corona-Schutzmaßnahmen

Die eh-Akademie bietet wieder verschiedene Schulungen und Unterweisungen an. Wir freuen uns, Sie unter Einhaltung der aktuellen Maßnahmen und Empfehlungen der Behörden in der gewohnten Qualität der eh-Akademie in unserem Schulungszentrum begrüßen zu dürfen.

Unser Schulungsraum bietet neben einer guten Belüftung ausreichend Platz für die Einhaltung des Mindestabstands von 2 m zwischen den Teilnehmern. Die Anzahl der Kursteilnehmer wird deutlich reduziert. Für unseren Schulungsleiter, sowie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht Maskenpflicht. Masken werden von uns zur Verfügung gestellt.

 

Motivation und Know-how-Transfer

Das Schulungsangebot richtet sich an Führungs- und Fachkräfte sowie Anwender bei unseren Kunden, aber auch Interessierte anderer Unternehmen sind herzlich eingeladen. Jährlich nutzen mehr als 1.500 Teilnehmer unser Schulungsangebot. Jeder erfolgreiche Teilnehmer erhält ein anerkanntes Zertifikat.

Wir machen Sie fit im Beruf und der täglichen Arbeit

  • Erwerb notwendiger Fachkenntnisse
  • Befähigungsnachweis zum Führen einer Maschine
  • Schulung für Anwender
  • Befähigungsnachweis zum Sichern von Arbeitsstätten nach ZTV SA

Wissen schafft Wettbewerbsvorteile und Sicherheit

  • Symposien und Fachvorträge von Fachreferenten zu aktuellen Themen

Prävention schafft Kostenvorteile

  • Eine unsachgemäße Handhabung birgt große Gefahren. Die Sicherheit der Mitarbeiter steht im Vordergrund und hoher materieller Schaden soll vermieden werden.

Nehmen Sie den Gerätefahrer (Bediener) in die Pflicht! Mit entsprechenden Schulungen in Sicherheitsvorschriften und Umgang mit Maschinen können Sie Unfallgefahren weitestgehend ausschließen. Wir wissen, dass der Mensch nicht unfehlbar ist und Unfälle passieren können. In ca. 80 % aller Unfälle ist menschliches Fehlverhalten der Grund des Unfalls. Dies hat seine Ursache häufig in der Unwissenheit oder in der mangelnden Unterweisung des Anwenders. Nach der Schulung wird er den Einsatz mit seiner Maschine aus einem anderen Blickwinkel betrachten, da im Lehrstoff wichtige Sicherheitsvorschriften und Beispiele für Unfallursachen vermittelt werden. Ist der Geräteführer im Besitz eines Fahr- oder Bedienerausweises, kann er sich seiner Verantwortung im Falle einer Mitverschuldung nicht entziehen. Ohne eine geeignete Schulung läge diese Verantwortung bei dem Unternehmer.

Derzeit nutzen ca. 1.500 Teilnehmer jährlich das Schulungsangebot. Die Kursinhalte werden durch einen Trainer vermittelt, der jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Erdbaumaschinen und Flurförderzeuge sowie im Umgang mit sonstigen Geräten in Bau und Industrie nachweisen kann. Die Qualifikation zum Trainer wird an einer von der BG anerkannten Trainerausbildungsstätte geprüft.

Jährlich nimmt der Schulungsleiter der EH-Akademie an Weiterbildungsmaßnahmen teil, um sich über Änderungen durch die BG und den Gesetzgeber zu informieren.

 

Sie möchten eine Schulung in Ihren Räumlichkeiten durchführen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für eine Schulung bei Ihnen vor Ort.

 

Eine verbindliche Anmeldung für Akademie-Kurse ist zwingend erforderlich

Ihr Ansprechpartner:

Susanne Schmid
Telefon: 07123 9231-29
E-Mail: eh-akademie@eberle-hald.de